Ausfuhr / Export - Zollabfertigung

Die LSK Logistik & Service Kruse GmbH ist Ihr Partner im Bereich der Ausfuhr / Export.

Wir erstellen für Sie im Full-Service die elektronischen Ausfuhrformulare (Ausfuhrbegleitdokumente - ABD).

  • Alle Arten von Ausfuhranmeldungen im einstufigen oder im zweistufigen Verfahren 
    • Vollständige Ausfuhranmeldung
    • Unvollständige Ausfuhranmeldung
    • Ergänzende Ausfuhranmeldung 
  • Sämtliche Zollverfahren, wie zum Beispiel:
    • Endgültige Ausfuhr
    • Ausfuhr im Rahmen einer aktiven Veredelung
    • Ausfuhr im Rahmen einer passiven Veredelung
    • Vorübergehende Ausfuhr
    • Wiederausfuhr
    • Tarifierung Ihrer Waren (Tarifieren)

Anschließend erhalten Sie von uns die Ausfuhrbegleitdokumente (ABD) bequem per E-Mail.

Sie brauchen das ABD (Ausfuhrbegleitdokument) nur noch ausdrucken und Ihrer Sendung mitgeben.

Nach der erfolgten Ausfuhr erhalten Sie von uns ebenfalls bequem per E-Mail Ihren Ausgangsvermerk für Ihre Buchhaltung als Nachweis für das Finanzamt.

Sämtliche papiermäßigen Ausfuhrformulare werden durch uns erstellt und Ihnen per Post oder Kurier, je nach Dringlichkeit, geschickt.

  • EUR.1 (Warenverkehrsbescheinigung / EUR)
  • EUR.2 (Warenverkehrsbescheinigung / EUR)
  • EUR-MED (Warenverkehrsbescheinigung EUR-MED)
  • A.TR. (Warenverkehrsbescheinigung ATR)
  • NCTS T1 Transit (ohne Sicherheitsleistung)
  • T 5 Kontrollexemplar
  • T2L, T2LF Nachweis des Gemeinschaftscharakters der Waren
  • INF. 3 (INF 3) Auskunftsblatt Rückwarenregelung
  • INF. 4 (INF 4) Auskunftsblatt Präferenznachweis
  • Carnet A.T.A. (Carnet ATA)
  • Ursprungszeugnis (UZ)
  • EPAS-Ausfuhrersatzdokument
  • Ausbesserungsschein
  • Antrag AV (aktive Veredelung)
  • Antrag PV (passive Veredelung)
  • AGREX (Ausfuhrlizenz)
  • und vieles weitere mehr

Wir organisieren für Sie gern auch die Einfuhrzollabfertigung im Bestimmungsland.

Bereits von Anbeginn der Testphase von Atl@s-Ausfuhr am 1. August 2006, dem elektronischen Ausfuhrsystem vom Zoll, war unser Unternehmen mit dabei. Als eines der ersten Speditionen in Deutschland haben wir elektronische Ausfuhranmeldungen abgegeben. Hierbei haben wir steten Kontakt mit den Zollämtern gehalten und dabei mit- und voneinander gelernt.

Entsprechend waren unsere Kunden zum 01. Juli 2009 bestens gerüstet für die verpflichtende Abgabe der elektronischen Ausfuhranmeldung.

Unsere Kunden ersparen sich die Investition in ein eigenes Atlas-System und nutzen dennoch den erheblichen Zeit- und Effizienzgewinn für deren Unternehmen.

Insbesondere erspart es für die exportierenden Unternehmen einen erheblichen Fixkostenaufwand z. B. im Personalbereich und für Schulungen.

07121 695 08 -29
^